scrollen

Investieren Sie in Ihre Mitarbeiter: Das bringt Sie weiter!

Um ein Unternehmen erfolgreich zu führen, müssen zahlreiche Voraussetzungen erfüllt werden. Die Suche nach geeignetem Personal oder die Aus- und Weiterbildung Ihrer Beschäftigten sind nur zwei Aspekte, bei denen der regionale Arbeitgeber-Service der Arbeitsagenturen Sie gern berät und unterstützt. Erfahren Sie hier mehr über unser Angebot für Arbeitgeber. Denn das bringt Sie weiter!

Wir würden Sie gern mal treffen!

Eine professionelle Beratung ist uns wichtig. Im Gespräch können wir Ihre Fragen rund um das Thema Personal gezielt beantworten und Sie über unsere zahlreichen Dienstleistungsangebote informieren – egal, ob es um die Suche nach neuen Mitarbeitern geht oder deren Weiterentwicklung bzw. finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten. Ihr regionaler Arbeitgeber-Service ist gern für Sie da.


Aus Lesen wird erleben:
das neue Faktor A als E-Journal.

Profitieren Sie ab sofort von noch mehr Aktualität, Interaktivität und Services: Melden Sie sich online an und erhalten Sie das beliebte Arbeitgebermagazin zukünftig als digitale Version für PC, Tablet und Smartphone. So können Sie nicht nur unsere gewohnt hochwertigen Inhalte teilen, kommentieren oder sich dazu mit der Community austauschen. Sondern haben auch die Möglichkeit, sich ihr individuelles E-Journal zu erstellen. Speichern Sie für Sie relevante Artikel dafür einfach in Ihrem persönlichen Archiv. Klicken Sie am besten gleich mal rein und erfahren Sie regelmäßig, was Arbeitgeber weiter bringt.


Unsere neue App: Bringt Weiter.

Die bringt weiter. Dienstleistungs-App der Bundesagentur für Arbeit ist da. Damit haben Sie die wichtigsten Informationen zum Arbeitgeber-Service, zu unseren zahlreichen Dienstleistungsangeboten sowie vielen weiteren Themen rund um die Bundesagentur für Arbeit direkt zur Hand – immer und überall! Am besten laden Sie unsere neue App gleich im Google Play Store oder App Store – das bringt Sie weiter und macht Ihr Smartphone noch smarter!

Der Arbeitgeber-Service.

Sie kennen den Arbeitgeber-Service der Bundesagentur für Arbeit noch nicht? Dann wird es höchste Zeit! Hier wird Ihnen alles ganz genau erklärt:

Stellen Sie die Weichen für morgen!

Qualifizierte Mitarbeiter sind das solide Fundament eines jeden Unternehmens. Doch durch Veränderungen in der Arbeitswelt – wie beispielsweise den demografischen Wandel – wird die Suche nach geeigneten Fachkräften immer schwieriger. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ist darum eine Personalplanung besonders wichtig. Mit der „Qualifizierungsberatung für Unternehmen“ unterstützt der Arbeitgeber-Service Sie bei der Planung und Organisation einer systematischen und nachhaltigen Personalentwicklungsstrategie. Dabei analysieren wir gemeinsam mit Ihnen die Situation Ihres Unternehmens und erarbeiten Lösungswege, um Ihren Fachkräftebedarf zu sichern. Sprechen Sie mit Ihrem Ansprechpartner oder Ihrer Ansprechpartnerin im regionalen Arbeitgeber-Service der Arbeitsagentur.

Mehr Infos zur
Qualifizierungsberatung für Unternehmen


Ist Ihr Unternehmen zukunftssicher aufgestellt?

Stellen Sie sich die Frage: Hat mein Unternehmen jetzt und in Zukunft genügend Fachkräfte? Bedenken Sie, wie sich Ihr Unternehmen in den nächsten Jahren entwickeln wird. Mit dem Unternehmenscheck der „Initiative Qualität der Arbeit“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales können Unternehmen prüfen, wie sicher sie aufgestellt sind. Und wenn Sie Fragen haben oder Handlungsbedarf feststellen, wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner im regionalen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit. Er hilft Ihnen, ggf. gemeinsam mit Netzwerkpartnern, gern weiter. Probieren Sie es aus!

Zum Fachkräftecheck
für Unternehmen


Wer gute Fachkräfte halten möchte, muss neue Wege gehen!

Mutter sein und im Schichtdienst arbeiten. Wie das geht, zeigt ein Beispiel des Unternehmens Metoba. In dem mittelständischen Familienunternehmen setzt man seit 2005 auf flexible Arbeitszeitmodelle und schafft es so, gut ausgebildete weibliche Fachkräfte zu gewinnen und langfristig zu halten – auch über die Elternzeit hinaus. Denn für die meisten Frauen bedeutet die Babypause, den Beruf für einige Zeit komplett ruhen zu lassen. Damit die Frauen während der Elternzeit den Anschluss an das Unternehmen nicht verlieren, bietet Metoba die Möglichkeit, bei Krankheit oder Urlaub von Kolleginnen oder Kollegen gelegentlich stundenweise im Betrieb auszuhelfen. Auch werden die Mütter in Elternzeit zu betrieblichen Veranstaltungen eingeladen – die Teilnahme ist natürlich freiwillig. Das Fazit von Geschäftsführer Dr. Sven Hering: „Das Angebot wird sehr gut angenommen und trifft auf sehr positive Resonanz.“

Mehr interessante Beispiele
der Fachkräftesicherung

Beiträge zum Thema
Beschäftigungsmodelle


Sie suchen Führungskräfte? Wir haben sie!

Wenn Sie auf der Suche nach Führungskräften für Ihr Unternehmen sind, ist unsere ZAV-Managementvermittlung genau das Richtige für Sie. Unser gro-ßes Netzwerk und unsere Erfahrung ermöglichen es uns, schnell passende Bewerber für Sie zu finden. Dabei unterstützen wir Sie auf Wunsch auch beim Rekrutierungsprozess.

Entdecken Sie das Spektrum der
Führungskräftevermittlung!


Bewerbersuche leicht gemacht: mit dem Berufspsychologischen Service!

Sie suchen eine neue Mitarbeiterin oder einen neuen Mitarbeiter mit speziel-len Kompetenzen und Fähigkeiten, die aus den Bewerbungsunterlagen nicht hervorgehen? Nutzen Sie unseren Berufspsychologische Service! Unsere Experten treffen eine psychologisch gestützte Bewerber-Vorauswahl für Sie, aus der Sie Ihren künftigen Mitarbeiter auswählen können.

Alles zum
Berufspsychologischen Service


Grenzenlos denken – und einstellen!

Sie wollen Bewerber aus dem Ausland einstellen? Kein Problem! Mit dem „Migration-Check“ können Sie ganz einfach feststellen, ob Ihre künftigen Be-schäftigten beispielsweise eine Arbeitserlaubnis benötigt und ob diese prob-lemlos erteilt werden kann.

Alles zum
Migration-Check


Ein Service, viele Möglichkeiten!

Kennen Sie schon das Dienstleistungsangebot des Arbeitgeber-Service? Um ein Unternehmen erfolgreich zu führen, müssen zahlreiche Voraussetzungen erfüllt sein. Geeignete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden, ist hierbei eine Kernaufgabe. Der regionale Arbeitgeber-Service unterstützt Sie gern dabei. Angefangen bei der Erstellung eines aussagekräftigen Stellenprofils über die Bewerbersuche mit Hilfe eines modernen Suchsystems bis hin zu Bewerbervorschlägen, die zu Ihren Wünschen passen – alles wird immer in enger Absprache mit Ihnen abgestimmt.

Noch mehr zum
Arbeitgeber-Service


Unser Angebot für Ihre Stellenangebote: die JOBBÖRSE.

Die JOBBÖRSE ist mit aktuell 900.000 offenen Stellen und Ausbildungsplätzen Deutschlands größtes Jobportal. Und auch für Sie als Unternehmer nicht uninteressant. Denn hier können Sie beispielsweise eigene Stellenangebote aufgeben und veröffentlichen. Kostenlos, versteht sich. Und finden so neben erfahrenem Personal auch die Fachkräfte der Zukunft.


Wenn ankommende Flüchtlinge zu anerkannten Fachkräften werden.

Jeden Tag kommen Menschen nach Deutschland, die wegen Krieg und politischer Verfolgung ihre Heimat verlassen mussten. Viele von ihnen sind hochqualifiziert und können eine Bereicherung für Ihr Unternehmen sein. Nutzen Sie diese Chance und helfen Sie Menschen, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Es lohnt sich!

Zu den
Voraussetzungen


Flüchtlinge im Betrieb – eine Erfolgsgeschichte.

Zum Artikel
auf Faktor A

Nutzen Sie die Chance für Ihr Unternehmen!

Qualifizierte Fachkräfte sind die Basis jedes Unternehmens. Denn sie sichern die Wettbewerbsfähigkeit und gewährleisten eine hohe Qualität der Arbeitsergebnisse. Sie selbst beschäftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Ihr Unternehmen gut kennen und auf die Sie sich verlassen können. Doch vielleicht entspricht ihre Qualifikation noch nicht oder nicht mehr den Bedürfnissen Ihres Betriebes. Nutzen Sie unsere Unterstützung! Wir fördern nicht nur die Weiterbildung von arbeitslos gewordenen Menschen, sondern auch die von Ihren Beschäftigten: den Mitarbeitern. Und unterstützen Sie ebenfalls dabei, Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben teilhaben zu lassen. Mit dem Programm „Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Älterer in Unternehmen“, kurz: WeGebAU. Das hilft kleinen und mittleren Unternehmen mit bis zu 249 Mitarbeitern, Arbeitslosigkeit vorzubeugen, und bringt Ihren Betrieb weiter! Alle Informationen finden Sie hier und in der Broschüre „Was? Wie viel? Wer?“.

Mehr Infos
zur Förderung


Wer wird gefördert?

Wir fördern die Weiterbildung Ihrer gering qualifizierten und ungelernten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ohne Berufsabschluss. Und die Weiterbildung aller Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen bis 249 Personen.


Was wird gefördert?

Es können Weiterbildungen gefördert werden, die im Rahmen des bestehenden Arbeitsverhältnisses durchgeführt werden. Bei gering qualifizierten Beschäftigten können Qualifizierungen gefördert werden, die zu einem anerkannten Berufsabschluss oder zu einer berufsanschlussfähigen Teilqualifikation führen.

Mehr Infos
zur Förderung

AusBILDUNG wird was –
Spätstarter gesucht!

Zusammen schaffen wir deine Ausbildung.

assistierte Arbeit

Sie finden keine geeigneten Azubis? Dann nutzen Sie die Assistierte Ausbildung der Bundesagentur für Arbeit, die Ausbildungssuchende mit Defiziten gezielt für die Bedürfnisse Ihres Betriebes nachqualifiziert. Und sie bis zum erfolgreichen Abschluss begleitet. Damit helfen Sie Jugendlichen, sichern sich die Fachkräfte von morgen und das ohne zusätzliche Kosten. Genaueres verrät Ihnen unser Infoflyer.

Jetzt
herunterladen!


Mit dem Unternehmen neue Wege gehen? Mit Erfolg!

Der Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen für deutsche Unternehmen. Um sich auch langfristig auf dem Markt zu behaupten, muss man flexibel sein und neue Wege gehen können. Junge Menschen mit geringem Bildungsstand, Behinderung oder Migrationshintergrund, bieten hier nicht nur eine Chance, sondern auch großes Potenzial. Entdecken Sie dieses Potenzial für Ihr Unternehmen und sichern Sie sich so langfristig für die Zukunft ab.

Mehr Infos zur
Fachkräfteoffensive

ZUKUNFTSTARTER FÜR IHR UNTERNEHMEN

Mit über 25 eine Ausbildung zu beginnen verdient Respekt. Bilden Sie jetzt Ihre Fachkräfte für Ihr Unternehmen aus und profitieren Sie von engagierten, lebenserfahrenen, jungen Erwachsenen. Weitere Informationen zur Initiative Zukunftsstarter erhalten Sie hier oder bei Ihrem Arbeitgeber-Service vor Ort.

Jetzt
informieren!

Auszubildende sind die Fachkräfte von morgen!

Gut qualifizierte Fachkräfte sind immer schwieriger zu finden. Viele Unternehmen bilden selbst aus, um sich frühzeitig ihr Personal zu sichern. Das hat viele Vorteile:

  • Wer eigene Fachkräfte ausbildet, macht sich unabhängig vom Arbeitsmarkt, bleibt wettbewerbsfähig und bindet geeignetes Personal langfristig an den Betrieb.
  • Wer junge Mütter und Väter in Teilzeit ausbildet, erschließt sich ein ganz besonders kostbares Potenzial.
  • Auszubildende leisten bereits während der Ausbildungszeit produktive Arbeit.
  • Die Übernahme von Auszubildenden schützt vor einer Überalterung der Belegschaft und garantiert immer wieder „frischen Wind“ für den Betrieb.

Mehr Infos zur
Ausbildung in Teilzeit

Alles rund um das Thema Ausbildung
und was Sie tun können, erfahren Sie hier

Mehr Infos zur Initiative
AusBILDUNG wird was – Spätstarter gesucht!

 


Mit dem Unternehmen neue Wege gehen? Mit Erfolg!

Der Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen für deutsche Unternehmen. Um sich auch langfristig auf dem Markt zu behaupten, muss man flexibel sein und neue Wege gehen können. Junge Menschen mit geringem Bildungsstand, Behinderung oder Migrationshintergrund, bieten hier nicht nur eine Chance, sondern auch großes Potenzial. Entdecken Sie dieses Potenzial für Ihr Unternehmen und sichern Sie sich so langfristig für die Zukunft ab.

Mehr Infos zur
Fachkräfteoffensive

Für alle nur von Vorteil – so gelingt Inklusion!

In der Zahnarzt-Praxis von Marianela von Schuler-Alarcón arbeiten hörende und gehörlose Mitarbeiterinnen und Auszubildende reibungslos zusammen. Sehen Sie im Video was das für die Praxis bedeutet und welche Hilfe die Bundesagentur für Arbeit für eine gelungene Inklusion leistet.

Ihr direkter Draht zu uns ist gebührenfrei!

0800 4 5555 20

Wir sind für Sie da!

Finde jetzt eine Arbeitsagentur und/oder ein Jobcenter in deiner Nähe.